GERLIB CLINIC


Die GERLIB CLINIC wurde im November 1985 von Dr. Domo Nimene und Margret Gieraths-Nimene gegründet. Sie befindet sich in Paynesville, Somalia Drive, und ist beim Liberia Medical and Dental Council (LMDC) unter dem Ministerium für Gesundheit und Soziales registriert.

Die GERLIB CLINIC bietet kurative und präventive medizinische Versorgung für die Bevölkerung an. Das erste Gebäude, in dem die GERLIB CLINIC ihre Dienstleistung anbot, war für 25 Jahre angemietet. Seit 2010 hat die GERLIB CLINIC ihr eigenes Gebäude.

Ziel von Dr. Domo Nimene und Margret Gieraths-Nimene war und ist es, der liberianischen Bevölkerung medizinische Versorgung gegen geringe Kostenbeteiligung oder sogar kostenlos anzubieten. Dies wird seit 30 Jahren praktiziert. Während des Krieges war die medizinische Versorgung völlig kostenlos. Dies ist nur möglich durch die finanzielle Unterstützung von deutschen Spendern und Institutionen. An dieser Stelle unseren allerherzlichsten Dank dafür.

Die GERLIB CLINIC bietet einen 24-Stunden-Service, und ein professionelles und qualifiziertes medizinisches Team versorgt die Patienten. Das Team besteht aus zwei Ärzten sowie vier Assistenzärzten, Krankenschwestern, Hebammen und Krankenschwesternhelferinnen einschließlich zwei Laboranten und Assistentin. The GERLIB CLINIC verfügt über moderne Diagnostik, die da sind: Ultraschall, Rektoskop (Mastdarmspiegelung), EKG (Elektrokardiogramm) und ein Röntgengerät. Chemische Blutanalysen können ebenfalls durchgeführt werden.



DIENSTLEISTUNGEN


Die kurative Behandlung umfasst:
Konsultation und körpliche Untersuchung
Laboranalyse
Medikamente
Chirurgie
Gynäkologie und Entbindungen
Das Vorsorgeprogramm bietet:
ANC (Ante Natal Care) Schwangerenbetreuung mit Ausgabe unterstützender Medikation während der Schwangerschaft
Impfung: EPI-Programm (Erweitertes Programm zur Immunisierung)
HIV/AIDS-Programm (Beratung, Testung, Behandlung)
FP (Familienplanung)
Health Talk (Ernährung, Betonung der Wichtigkeit der Muttermilch, Hygiene, Vermeidung von Krankheiten, etc.)
Diese Dienstleistung wird der Bevölkerung kostenlos angeboten.


Krankenschwesternhelferin-Programm
Dies ist ein dreijähriges Programm, das im Frühjahr 2013 begann. In einem Ausbildungsjahr werden jeweils 10 weibliche Studentinnen ausgebildet. Die Förderung dieses Programms ist auf die Initiative des Rotary Club Oberhausen, Michael Buehlhoff und Innerwheel Broich, Dr. Rieger, zurückzuführen und ist unter Global Grant No. 141 30 74 registriert. Der Unterricht ist für die Teilnehmerinnen kostenlos. Das Budget enthält die Gehälter für Lehrer, die Kosten für das Büromaterial und eine monatliche Zahlung von US$ 90,00 an jede Schülerin; dies soll den jungen Frauen die Möglichkeit geben sich auf die Ausbildung zu konzentrieren, ohne sich Sorgen um ihr Wohlergehen machen zu müssen.


EBOLA Epidemie
Management und Team der GERLIB CLINIC waren aktiv tätig während der Ebola-Virus-Epidemie im Jahr 2014. Ein Mitarbeiter erkrankte, das Team musste sich in Quarantäne begeben und die GERLIB CLINIC war für sieben Wochen geschlossen. Die Situation in Liberia war zum Verzweifeln und führte dazu, dass das Management der GERLIB CLINIC um Unterstützung in Deutschland nachsuchte. Durch die finanzielle Hilfe von action medeor und Else Kröner Fresenius Stiftung wurden zwei Isolierzelte (EBOLA Treatment Unit - ETU) errichtet und darin Patienten medizinisch versorgt. Zurzeit behandeln wir 68 Überlebende, die an EBOLA erkrankt waren. Das Team der GERLIB CLINIC und Freiwillige Helfer bieten ein Aufklärungsprogramm in den Gemeinden von Paynesville an. Themen sind: Bluthochdruck, Diabetes, EBOLA, HIV/AIDS, Malaria, Fäkal-orale Infektionen.

PARTNERSCHAFTEN


Die GERLIB CLINIC hat eine Reihe von Partnern, die das Ministry of Health and Social Welfare (MOHSW), action medeor, GIZ, Liberia e.V., Rotary Club Oberhausen und eine Anzahl von Versicherungen einschließt.


SIE MÖCHTEN MEHR ZUR GESCHICHTE DER GERLIB CLINIC ERFAHREN?